Bananen-Haferflockenriegel

Ingredients:4-6 Stück vollreife Bananen (geschält zirka 400-500 Gramm)300 g Haferflocken 120 g geröstetes Erdmandelmehl50 g Zucker (oder Süßungsmittel, Erythrit klappt sehr gut in dem Rezept)100 g dunkle Schokolade (grob gehackt)1-2 Eier5 g Gewürzmischung nach Geschmack (zB Kaffeegewürz, PumpkinPieMischung,...)fein gemahlene Flohsamenschalen (oder auch gerne Nüsse oder sonstige Samen)
Bananen-Haferflocken-Energieriegel
Diätbefreit Logo GrünDiätbefreit Logo

Bananen-Haferflockenriegel

Nährwertangaben pro Portion(Datenquelle)
Energie: Kohlenhydrate: Fett:
Eiweiß: Ballaststoffe:

Ich bereite von diesen leckeren Energieriegeln immer ein ganzes Blech zu, sie halten sich mindestens zwei Wochen im Kühlschrank. Die kleinen Energiebomben lassen sich auch super einfrieren und schmecken auch aufgetaut noch wie frisch gemacht.

Viel Spaß beim Nachbacken und Essen! 

Quickinfos:

  • Snack, Jause
  • 24 Portionen
  • Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten

  • 4-6 Stück vollreife Bananen (geschält zirka 400-500 Gramm)
  • 300 g Haferflocken
  • 120 g geröstetes Erdmandelmehl
  • 50 g Zucker (oder Süßungsmittel, Erythrit klappt sehr gut in dem Rezept)
  • 100 g dunkle Schokolade (grob gehackt)
  • wenn dir die lange Haltbarkeit nicht so wichtig ist und du dir mehr Bindung in der Masse wünschst

    1-2 Eier
  • Gewürze

    5 g Gewürzmischung nach Geschmack (zB Kaffeegewürz, PumpkinPieMischung,...)
  • um die Riegel darin zu wenden, damit sie nicht aneinander kleben

    fein gemahlene Flohsamenschalen (oder auch gerne Nüsse oder sonstige Samen)

Vorbereitungstipps für Kochneulinge

Bei dieser Masse kannst du (fast) nichts falsch machen. Trau dich ruhig, nach Gefühl noch etwas Flüssigkeit dazuzugeben oder noch eine halbe Banane unterzumengen.

KOCHUTENSILIEN

Küchenwaage
Backpapier
1 scharfes Messer
1 Gitter zum Abkühlen
1 Backblech
1 Pürierstab oder Hochleistungsmixer
1 Handmixer oder eine Küchenmaschine
1 große Schüssel für den Teig
 

TO DO'S
  • alle Zutaten abwiegen/portionieren
  • lies dir das Rezept in Ruhe durch, bevor du beginnst

Zubereitung

Teig vorbereiten

Backen

Mahlzeit!

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden:

Wie hat dir das Rezept geschmeckt?

Hier kannst du es bewerten:
0 Bewertungen , Durchschnitt: 0 von 5

Schreib einen Kommentar

wird gespeichert...

reden wir miteinander

Du hast keine Lust stundenlang auf meiner Website zu stöbern. Du möchtest rasch wissen ob ich dir bei deinem Ernährungsproblem weiterhelfen kann?

Melde dich noch heute und wir reden über deine Wünsche und Probleme.
Wenn wir zusammenpassen finden wir auch gleich einen freien Kick-Start-Termin für dich.

 

Newsletter Anmeldung

Weißer geschwungener Trenner